AKTUELLE REISEANGEBOTE: LASTMINUTE

Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Abflughafen:
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Spezielles Hotel:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Abflughafen:
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Spezielles Hotel:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Verpflegung(mind.):
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Hotelkategorie:
Zimmertyp:
Spezielles Hotel:
Abflughafen:
Reiseziel:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende:
1. Kind*:
2. Kind*:
3. Kind*:
(*Alter bei Reiseantritt)
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende*:
(*Inklusive Kinder)
Objektart:
Schlafzimmer:
Veranstalter:
Reiseziel:
Region:
Früheste Hinreise am:
Späteste Rückreise am:
Reisedauer:
Preislimit (p.P.):
Reisende*:
(*Inklusive Kinder)
Objektart:
Schlafzimmer:
Veranstalter:

KATALONIEN IM WEB


Katalonien - Berge, Meer und Spaß

Urlaub in Spanien

Katalonien - Berge und Meer

Wer eine der Haupturlaubsstraßen Europas, die sogenannte „Route de Soleil“ durch Frankreich nimmt und Richtung Spanien weiterfährt, gelangt erst in den französischen und dann in den spanischen Teil Kataloniens. Ab der Grenze ist es für viele Autofahrer nur noch eine Wegstrecke von zwei bis drei Stunden bis ans Ziel, meist die Costa Brava oder die Costa Daurada.

Die spanische autonome Region Katalonien ist in erster Linie ein Reiseziel für den Sommer, in den Sommerferien sind die Hotels ausgebucht, die Ferienhäuser alle vermietet und überall herrscht pralles Leben. Ideal für junge Leute, denn auch in den Diskos und Nachtclubs geht die Post ab. Katalonien ist aber auch ideal für Familien. Die weiblichen Familienmitglieder können in Ruhe shoppen, die männlichen in den Strandbars einen Café oder eine Cola bestellen oder schwimmen gehen. Auch die großen und kleinen Vergnügungsparks haben geöffnet, Tauchclubs, Bootsverleiher und Marinas bieten ihre Dienste an und bei der großen Auswahl an Restaurants hat der Urlauber die Qual der Wahl.

Da Katalonien von Deutschland aus noch einigermaßen gut mit dem Auto zu erreichen ist, finden sich hier zahlreiche Campingplätze und Ferienanlagen. Dies macht den Urlaub für größere Familien erschwinglich. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten und die Restaurantpreise nicht mehr viel günstiger als in Deutschland, nur wer ins Hinterland fährt, kann noch preiswert Essen gehen.

Auch landschaftlich und kulturell lohnen sich Fahrten abseits der Küstenstraßen. Hier erst lernt man Katalonien richtig kennen, in den Dörfern herrscht auch im Sommer eine entspannte Atmosphäre, es ist meist heiß und ruhig, und in den kleinen Geschäften und Kooperativen kann man so manches Schnäppchen machen. Und, falls sie an einem Bodegas oder einer Weinkooperative vorbeikommen, die Weine Kataloniens sind ausgezeichnet und oft noch recht preiswert zu haben. Auch im küstenfernen Teil von Katalonien finden sich zahlreiche nette Hotels oder Ferienhäuser, wer gerne wandert, Mountainbike fährt, reitet oder einfach seine Ruhe haben möchte, sollte sich hier ein Quartier suchen.

 

ANZEIGEN

ANZEIGEN

© 2008 Travelimpulse GmbH    Impressum |  Kontakt